KOOPERATIONSPARTNER

Der OSP gliedert sich in die Standorte Potsdam, Cottbus, Frankfurt (Oder), Luckenwalde und Neustadt/Dosse. An diesen Standorten werden in 18 Olympischen und 4 Paralympischen Sportarten sportliche Talente gesichtet und ausgebildet.

 

Weiter übernimmt der Olympiastützpunkt Brandenburg (OSP) in enger Zusammenarbeit mit den Spitzenverbänden und in Abstimmung mit dem DOSB für die Schwerpunktsportarten in der Region koordinierende und steuernde Aufgaben, im Rahmen der Trainingsstättenförderung und der Trainermischfinanzierung. Eine über die Grundbetreuung hinaus gehende Aufgabensetzung wird durch die Kooperationsvereinbarungen mit den Spitzenverbänden beschrieben.

 

Der OSP zeichnet sich für die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen sportmedizinischen, physiotherapeutischen, trainings- und bewegungswissenschaftlichen, sozialen, physiologischen und ernährungswissenschaftlichen Betreuung der Bundeskaderathleten (A bis C) und ausgewählter D/C- und Landeskaderathleten in den Schwerpunktsportarten verantwortlich.

 

Weitere Informationen zum OSP finden Sie im Internet unter: http://www.osp-brandenburg.de

ERGEBNISSE

Landesstützpunkttrainer/in Judo in Brandenburg

Judo