KOOPERATIONSPARTNER

Logo des NWVV
Der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband e.V. (NWVV) ist zuständig für die Durchführung und Organisation des Volleyballsports in Niedersachsen und Bremen mit Sitz in Hannover. Insgesamt betreut der NWVV mehr als 800 Vereine, über 2.300 aktive Hallen-Mannschaften mit 40.000 Aktiven und über 20.000 Beachvolleyballspieler.

Der NWVV unterstützt, fördert und organisiert seit seiner Gründung 1960 den Volleyballsport zusammen mit seinen Vereinen in all seinen Facetten.


Dazu gehören sowohl im Hallenvolleyball wie auch im Beachvolleyball u.a.: 

  • der in den letzten Jahrzehnten immer sehr erfolgreiche Leistungssport um die aktuellen Bundesligavereine
  • die umfangreiche Arbeit im Nachwuchsbereich mit diversen Deutschen Meistertiteln für Mannschaften aus Niedersachsen und Bremen
  • die intensive Unterstützung im Jugendvolleyball, inklusive der Schulen
  • Ausbildung von Trainern und Schiedsrichtern
  • Durchführung des Spielbetriebs
  • Angebote für Freizeit- und Hobbysportler
Als einer der Wegbereiter und Förderer der seit 1996 olympischen Sportart Beach-Volleyball, veranstaltet der NWVV bereits seit Mitte der 1980er Jahre Großturniere an den Stränden verschiedener ostfriesischer Inseln. Was 1985 auf Langeoog begann, fand 1991 bis 2006 stete Vergrößerung auf Norderney. Seit 1994 finden die riesigen Events alljährlich auch auf Borkum statt.

Weitere Informationen zum NWVV finden Sie im Internet unter: www.nwvv.de

ERGEBNISSE

Trainer/-in für Volleyball Damenteam (Bezirksliga)

Volleyball

Volleyballtrainer für 3. Herren (Jugend)

Volleyball