KOOPERATIONSPARTNER

Logo des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber e.V.

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber e.V., der im Jahr 1969 gegründet wurde, hat seinen Sitz in Leimen – nur wenige Kilometer vom wunderschönen Heidelberg entfernt. Knapp 210 Vereine, die sich in 16 Landesverbände unterteilen, werden vom BVDG betreut und unterstützt. Auch den Trend der CrossFit-Szene hat der BVDG rechtzeitig erkannt und ermöglicht seit 2015 die außerordentliche Mitgliedschaft für CrossFit-Boxen. Bundesweit sind es insgesamt 21.000 Sportlerinnen und Sportler, die dem Bundesverband Deutscher Gewichtheber zugehörig sind.

Zu den Hauptaufgaben gehören unter anderem die Betreuung von Verbänden und Vereinen, die Förderung des Gewichthebens sowohl im Breiten-, wie auch im Leistungssport, die Durchführung von qualitativ hochwertigen Weiterbildungen für Trainerinnen und Trainer, das Generieren und Akquirieren von neuen Mitgliedern sowohl im Erwachsenen-, wie auch im Kinder- und Jugendbereich und vieles mehr.

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber ist Mitglied im Weltverband (IWF), Europaverband (EWF) und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). In seiner knapp 50-jährigen Geschichte hat der Bundesverband Deutscher Gewichtheber e.V. herausragende Persönlichkeiten hervorgebracht. Vor allem die Olympiasieger Rolf Milser, Ronny Weller und Matthias Steiner sind der Sportwelt bekannt.

Der BVDG entwickelt sich stark weiter! Findet alle wichtigen Infos zu uns auf unserer Homepage http://www.german-weightlifting.de/

Auch auf Facebook oder Instagram sind wir zu finden (german weightlifting).

NICHTS GEFUNDEN? DAS TUT UNS LEID.

Die dem Verband angeschlossenen Vereine haben derzeit keine offenen Trainerstellen zu besetzen.

Alternativ finden Sie bestimmt im Gesamtangebot von Trainersuchportal eine Anzeige, die zu Ihrer Suchanfrage passt.